Aktuelles

Aktuelle Information zum Musikschulunterricht vom 13.5. 2020

Aufgrund der Unregelmäßigkeiten durch zeitweise Schließung der Unterrichtgebäude haben wir den An- / Ab- und Ummeldezeitraum für das kommende Schuljahr bis zum 30. Juni 2020 verlängert.
Einzelunterricht können wir zum Teil seit dieser Woche wieder in Form von Präsenzunterricht erteilen, unter Einhaltung der vorgeschriebenen Abstand- und Hygieneregeln. Bei einigen Unterrichtskonstellationen wird dies erst nach den Pfingstferien möglich sein.
Im Fachbereich EMP (Elementare Musikpädagogik: Eltern-Kind-Gruppe, Musikalische Früherziehung und Grundausbildung) sowie in den Streicherklassen, Chören und Ensembles muss der Unterricht ersatzlos ausfallen.
Im Ballett ist Präsenzunterricht ebenfalls bis auf weiteres untersagt. Hier bemühen sich unsere Lehrerinnen seit Beginn der Unterrichtsschließung darum, die Schülerinnen mit Videos zu versorgen – Mittanzvideos für die Kleineren, Trainingsvideos und Theorie für die Größeren.   

In diesem Jahr kann keine allgemeine Infowoche stattfinden. Ein Unterrichtsbesuch des laufenden Instrumentalunterrichts wird aber nicht gänzlich ausgeschlossen sein: Möchten Sie – auch zusammen mit Ihrem Kind – zur Entscheidungsfindung einen Unterricht vor Ihrer An-/Ummeldung besuchen, vereinbaren Sie bitte mit uns vorab einen konkreten Termin, so dass die Abstandsregelungen vor Ort eingehalten werden können. Dieses Angebot besteht in der Woche vor den Pfingstferien sowie während der beiden letzten Juniwochen vorbehaltlich der Möglichkeit, vor Ort die vorgegebenen Auflagen erfüllen zu können. Die Anzahl der Besuchsmöglichkeiten wird begrenzt sein – bitte nehmen Sie dieses Angebot also nur wahr, wenn es für Sie zur Entscheidungsfindung wirklich wichtig ist.

Hier finden Sie das vollständige Eltern-Rundschreiben vom 13.5.2020.

Hier geht es zur Online-Anmeldung.

Hier finden Sie die neue Gebührentabelle und die Gebührenordnung.

Aktuelle Information zur Abendsprechstunde

Die Abendsprechstunde mittwochs von 18-19 Uhr entfällt noch bis zu den Pfingstferien. Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen vormittags zu unseren Sprechzeiten an, um einen individuellen Termin zu vereinbaren.

Musikschulgebäude

Am 16. Januar 2018 hat der Gemeinderat Gilching einstimmig die Umsetzung der Planung für ein künftiges Musikschulgebäude befürwortet. Damit waren auch die voraussichtlichen Kosten in Höhe von ca. 950.000 Euro für den Umbau des ehemaligen Seniorenheims an der Römerstraße in ein funktionsfähiges Musikschulhaus bewilligt. Nach weiteren Untersuchungen im Zuge der Abbrucharbeiten, bewilligte der Gemeinderat am 13.11.2018 ebenfalls einstimmig den neuen Kostenrahmen für die Umbaumaßnahmen in Höhe von 1,975 Mio. Euro. Nach jahrelangem Improvisieren wird ein großer Wunsch in Erfüllung gehen; die Unterrichtsbedingungen werden sich für die Lehrer und Schüler deutlich verbessern. Die Inbetriebnahme des zentralen Gebäudes ist nach derzeitigem Stand voraussichtlich zum Schuljahresbeginn 2020/21 möglich.